29.11.2022

Solarspeicher-Förderung 2023 auf 10 Millionen Euro erhöhen

Laut der Internetseite der Investitionsbank Sachsen-Anhalt ist das Speicher-Förderprogramm bereits ausgeschöpft. Die Landtagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen fordert die Koalitionsfraktionen auf, 10 Millionen Euro für 2023 im Haushalt dafür einzuplanen. 

Dazu sagt Wolfgang Aldag, energiepolitischer Sprecher der grünen Landtagsfraktion. „Nach nur fünf Tagen ist das Budget des Speicherförderprogramms ausgeschöpft. Wir haben bereits bei den Haushaltsverhandlungen 2022 angemahnt, dass dies nicht ausreichen wird. Der Ansturm zeigt den eindeutigen Bedarf. Wir fordern die Koalitionsfraktionen auf, bei den derzeitigen Haushaltsverhandlungen sofort zu reagieren und 10 Millionen Euro im Haushalt 2023 dafür einzustellen.“

Yves Rackwitz

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit